Aktuelle Seminare und Vorträge

Weiterbildung zum Humorberater (HCDA) für Pädagogen und Erzieher in Kindergärten/ Schulen

Weiterbildung zum Humorberater (HCDA) Clownworkshop: Wir begeben uns auf eine ungewöhnliche,...

Inhalte der vier Bände: Grundlehrgang, Aufbauband, Improvisation und Technik, Weihnachtslieder mit...

Spielen Sie Ihr Leben auf den Tasten!

Kontakt

Haben Sie Fragen?

07622/671690

Rufen Sie einfach an.

Jahrestagung und Jubiläumsfeier in der Humorfabrik Ludwigsburg 2016

Heilsamer Humor - Hilfe in der Not?

21. bis 22. Oktober 2016
Humorfabrik
Hermann-Hagenmeyerstr. 1
71636 Ludwigsburg

Workshop:

Der Clown als Meister der Lebenskunst – Einblicke in: Humor in der Pädagogik und Psychotherapie.

Die Teilnehmer erleben einen Umriss aus meiner langjährigen Tätigkeit im Zusammenhang mit Therapeutischen Humor und der Inhärenz-Methode®. Die Schwerpunkte liegen sowohl in der Figur des Clowns als Helfer und Heiler, als auch im pädagogischen und psychotherapeutischem Bereichen. Das sind weitere wichtige Bausteine auf dem Weg zum Humorberater und Humorcoach (HDAC).

Erika Kunz, Musik- und Theaterpädagogin, Humorcoach, in Schopfheim und Berlin. Begründerin der Inhärenz-Methode®. Zusammen mit Dr. Michael Titze Pionierarbeit auf dem Gebiet des therapeutischen Humors. Zahlreiche Veröffentlichungen und Medienbeiträge. Vorträge und Seminare zu verschiedenen Themen. 1. Vorsitzende von HCDA.
Humor ist stets eine Quelle von Kraft, nimmt den Situationen ihre Schärfe und bietet Sinnperspektiven im eigenen Leben.
Zur pädagogischen Anwendung werden unter anderem Zusammenhänge von Humor, Gestik, Mimik und Stimme erfahrbar gemacht, damit die ermutigenden Botschaften zur positiven Entfaltung kommen können.
Weiter lernen wir den Clown als Meister der Lebenskunst kennen, der nur in uns geweckt werden will. Er ist der Meister des Augenblicks. Er ist der umfangreichste Mittler zu unserem innersten Wesen. Wir lernen im täglichen Dialog mit ihm zu stehen, denn jeder Gedanke, jedes Wort wird zum entsprechenden Baustein auf unserem Lebensweg. Er lässt durch seine Möglichkeiten Lampenfieber vergessen und Blockaden auflösen. Er trägt zu mehr Körperwahrnehmung und seelischer Gesundheit bei. So haben wir die Brücke zu Bereichen der Psychotherapie, die mit in den Workshop mit einfließen.
Wir begeben uns somit auf eine ungewöhnliche, kreative Reise unseres Herzens, erfahren dabei, dass der Therapeutische Humor eine wichtige Grundlage der Inhärenz-Methode® ist, gefüllt mit Geschichten aus meiner Arbeit und praktischen Übungen.

Mehr über die ganze Jahrestagung und Jubiläumsfeier finden Sie hier