Aktuelle Seminare und Vorträge

Weiterbildung zum Humorberater (HCDA) für Pädagogen und Erzieher in Kindergärten/ Schulen

Weiterbildung zum Humorberater (HCDA) Clownworkshop: Wir begeben uns auf eine ungewöhnliche,...

Inhalte der vier Bände: Grundlehrgang, Aufbauband, Improvisation und Technik, Weihnachtslieder mit...

Spielen Sie Ihr Leben auf den Tasten!

Kontakt

Haben Sie Fragen?

07622/671690

Rufen Sie einfach an.

II. Int.
Humor-Kongress

in Basel, 1997

Humor in der Therapie.

Die Heilkraft des Lachens in Krankenpflege, Psychotherapie, Medizin und Beratung.
Archiv, www.humor.ch – (öffnet ein neues Browser – Fenster!)

Nachdem sich die „Clowndoktoren“ in den letzten 10 Jahren weltweit im Bereich der Krankenhausbehandlung etabliert haben, gibt es seit neuestem ein weiteres Betätigungsfeld für den „therapeutischen Clown“: Das Humordrama. Er/sie fungiert als Identifikationsfigur für Patienten, die an spezifischen Schamsymptomen (z.B. Hemmungen, Versagensängste, Kommunikationsstörungen, soziale Ängste) leiden. Diese Probleme lassen sich insgesamt auf perfektionistische Leistungsideale zurückführen, die eine unrealistische, „übergewissenhafte“ Selbstkontrolle bewirken. Eben dies gilt es in der therapeutischen Clownsarbeit zu reduzieren. Ziel ist die Regression auf die Entwicklungsstufe eines „unverschämten“, lebensfrohen Kindes. In unserem Workshop wird das Prinzip der „clownesken Reduktion“ am Beispiel entsprechender lachtherapeutischer Techniken erläutert. Workshop zusammen mit Herrn Dr. Michael Titze