Aktuelle Seminare und Vorträge

Weiterbildung zum Humorberater (HCDA) für Pädagogen und Erzieher in Kindergärten/ Schulen

Weiterbildung zum Humorberater (HCDA) Clownworkshop: Wir begeben uns auf eine ungewöhnliche,...

Inhalte der vier Bände: Grundlehrgang, Aufbauband, Improvisation und Technik, Weihnachtslieder mit...

Spielen Sie Ihr Leben auf den Tasten!

Kontakt

Haben Sie Fragen?

07622/671690

Rufen Sie einfach an.

Klavierschule Band 1 Grundlagen

im Band 1, Grundlagen mit 184 Seiten lernen die Schüler von Anfang an über 4 Oktaven zu spielen, mit dem neu entwickeltem Notenlernsystem. Spielerisch wird dabei das Noten lesen gelernt und auf die Tasten umgesetzt. Mit den Kinderliedern lernen die Schüler und Schülerinnen verschiedene Begleitungsmöglichkeiten und können somit Ihr Können in mal anderer Weise steigern, zumal sie die Lieder meist kennen.   

Inhalt: Band Grundlagen

  1  Orientierung an der Tastatur
  2  Die Schlüssel
  3  Die wichtigsten Intervalle
  4  Noten lesen lernen über 4 Oktaven mit System
  5  Die Zeiteinteilung der Töne
  6  Die Klaviatur
  7  Rhythmische Übungen
  8  Ganze-, Halbe-, Viertel bis Zweiunddreißigstel-Noten, Triolen
  9   In guter Bewegung liegt der Ausdruck - zur Spieltechnik
10  Melodie, Rhythmus, Takt und Metrik
11  Der 2/4 Takt im Vergleich zum 2/2 Takt
12  Der 3/4 Takt im Vergleich zum 6/8 Takt
13  Veranschaulichung wichtiger Notenwerte
14  Ganze-, Halbe-, Viertel- Achtel- bis Zweiunddreißigstel-Pausen
15  Artikulationszeichen
16  Eine Geschichte lässt mit Spass die Finger führen, wohin sie gehören
17  zwei- und mehrstimmige Stücke
18  Sprünge mit linker und rechter Hand
19  Die Hände greifen übereinander 
20  Spielen mit Akzenten
21  Crescendo und Decrescendo
22  Die Tonarten C-Dur, F-Dur, G-Dur, d-Moll und c-Moll
23  Das Fis, Cis, Gis, B, Es und As  als Versetzungs- oder Vorzeichen
24  Alberti–Begleitung
25  Dreiklänge
26  Synkopen
27  Der Mordent
28  Verschiedene Dynamiken
29  Kadenz-Übungen in C-Dur und F-Dur
30  Wir lernen mit dem rechten Pedal zu spielen
31  Verschiedene Taktarten
32  Kleine Stücke großer Meister
33  Vierhändige Stücke und Improvisationen
34  Eine Improvisation aus dem Band: Improvisation und Technik 
35  Leichte Kinderlieder mit verschiedenen Begleitungsmöglichkeiten
36  Stücke für Anfänger ab 5 Jahren
37  Leere Notenzeilen
38  Eine Übeliste

Anhang: Kinderlieder

1 Liebe, Liebe Sonne
2 Wer hat die schönsten Schäfchen?
3 Winter ade
4 Bruder Jacob
5 Häsel und Gretel
6 Hänsel und Gretel mit Akkordbegleitung
7 Kuckuck, Kuckuck in C-Dur
8 Kuckuck, Kuckuck in G-Dur
9 Suse, liebe Suse mit Akkordbegleitung
10 Suse, liebe Suse
11 Der Kuckuck und der Esel mit Akkordbegleitung
12 Der Kuckuck und der Esel / F-Dur
13 Schlaf, Kindlein schlaf
14 Es tanzt ein Bi – Ba – Butzemann
15 Alle meine Entchen
16 Ringel, Ringel, Reihe
17 Kommt ein Vogel geflogen
18 Drei Chinesen mit dem Kontrabass
19 Es war eine Mutter
20 Sur le pont d‘ Avignon
21 Frohsinn
22 Wenn ich ein Vöglein wär’
23 Heut ist ein Fest bei den Fröschen am See
24 Hejo, spann den Wagen an 
25 Auf einem Baum ein Kuckuck saß
26 Taler, Taler du musst wandern
27 Summ, summ, summ
28 Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp